Ruth-Gaby Vermot-Mangold - Mitinhaberin des Büro Hekate



Aus- und Weiterbildung
Studium Ethnologie und Soziologie in Basel und Wien (Dr. phil.)
Berufsbegleitende Ausbildung in den Bereichen Team- und Praxisberatung, Organisationsentwicklung, Supervision
Diverse Seminare und Ausbildungssegmente für Supervision und Gruppendynamik (TZI)
Ausbildung in Konfliktmanagement und Kommunikation

Berufliche Erfahrungen vor der Gründung des Büro Hekate
Mehrjährige Forschungsaufenthalte und Projektarbeit als Entwicklungsexpertin für Genderfragen in Afrika
Aufbau und Leitung der Informations-, Dokumentations- und Bildungsstelle «Schulstelle Dritte Welt» in Bern (Konzepte, Öffentlichkeitsarbeit, Projekte und Schulung)
Verschiedene Publikationen und Studien (Frauen, Rassismus, Strukturanpassung und Internationaler Währungsfonds etc).

Arbeitsschwerpunkte Büro Hekate:
Trainerin
in den Fachgebieten Unternehmensberatung, Organisations- und Teamentwicklung
Konfliktmanagement und Konfliktberatung, Kommunikation
Gleichstellung, Gender und Interkulturalität und verschiedene weitere Politikbereiche
Führungsschulung und -Coaching von Kadern (Gruppen und Einzelpersonen) in sozialen und Gesundheits- und Frauenorganisationen, in Verwaltungen, Unternehmen, Hilfswerken und Verbänden

Organisationsberatung
Durchführung von Organisationsanalysen und -entwicklungen im Profit- und Non-Profit-bereich.

Supervision/Coaching und Krisenmanagement
Supervision für Teams in verschiedenen beruflichen Arbeitsfeldern und Entwicklungsstadien
Coaching von Gruppen und Einzelpersonen im Führungsbereich
Beratung von Frauen in Phasen der beruflichen Neuorientierung
Mediation und Krisenintervention in verschiedenen Konfliktkonstellationen

Moderation
von Seminaren, Tagungen, Zukunftswerkstätten und Workshops in verschiedenen Fachbereichen und für verschiedene Organisationen.

Projektentwicklung
Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten, z.B. zu den Themen: Integration, Gender, Gleichstellung, Drogen in Zusammenarbeit mit Institutionen und Regierungen.

Weitere Tätigkeiten
Nationalrätin (www.gabyvermot.ch) Seite folgt
Mitglied der Staatspolitischen Kommission (SPK)
Mitglied der nationalrätlichen Delegation beim Europarat in Strassbourg (www.coe.int)
Präsidentin des Contact Netz, Berner Gruppe für Jugend, Eltern- und Suchtarbeit (www.contact-netz.ch)
Präsidentin der Gesellschaft für bedrohte Völker, Schweiz (www.gfbv.ch)
Vorstand Kinderschutz Schweiz, Bern (www.kinderschutz.ch)
Präsidentin des Vereins «1000 Frauen für den Friedensnobelpreis 2005» (www.1000peacewomen.org)